Solide Grundlage für mehr Leistung.

 

Um die vielfältigen Aufgaben der Kreislaufwirtschaft in Europa erfüllen zu können, haben Indaver Deutschland und die Indaver Gruppe als Ganzes ihre Leistungen Jahr für Jahr kontinuierlich gesteigert. Durch die zunehmende Dichte des internationalen Netzwerks ist Indaver in der Lage, selbst hoch komplexe Abfallströme zuverlässig zu bewältigen.

Die Zahlen des Jahres 2016 sprechen für sich (gesamte Gruppe):

Mitarbeiter: 1.639

Umsatz: 546 Mio €

Gesamtmenge der behandelten Abfälle: 4.847.480 Tonnen

Davon in eigenen Anlagen behandelte Abfälle: 3.307.827 Tonnen

Gesamtkapazität Sonderabfallverbrennung: 420.000 t/a

Gesamtkapazität chemisch-physikalische Anlagen: 370.000 t/a

Altlastensanierung seit 1990: über 150 Projekte

Genehmigte Abfallarten: 840 von 840 nach EAK