Policy: Wir bauen auf die Kreislaufwirtschaft

Entsorgungsunternehmen spielen in der Kreislaufwirtschaft eine wichtige Rolle.

Entsorgungsunternehmen spielen in der Kreislaufwirtschaft eine wichtige Rolle. Im Abschnitt „Policy“ im Nachhaltigkeitsbericht 2016 erläutern wir, in welcher Funktion wir uns in der Kreislaufwirtschaft sehen und welche Instrumente wir haben, um unsere Vision zu gestalten und uns Ihr Vertrauen zu verdienen.

Führend in nachhaltiger Abfallwirtschaft

Unsere Hauptaktivität ist die Entsorgung und Aufbereitung von Industrie- und Hausmüll in unseren spezialisierten Anlagen. Unsere Kunden reichen von internationalen Industriegiganten bis hin zu lokalen und regionalen Behörden; wir agieren beinahe überall in Europa. Außerdem sind wir führend in nachhaltiger Abfallwirtschaft. Unsere nachhaltige Geschäftspraxis basiert auf drei Pfeilern: Rückgewinnung qualitativ hochwertiger Materialien durch verlässliche Technologien; Kostenkontrolle; Überwachung unserer sämtlichen Aktivitäten zur Minimierung möglicher Umwelt- und Sicherheitsrisiken.

Interner Strategierahmen

Durch unsere Kooperationsvereinbarung stellen wir sicher, dass unser Betriebsansatz und die von uns erbrachten Dienstleistungen überall gleich sind. Die Vereinbarung beinhaltet die Richtlinien zur ständigen Verbesserung unserer Nachhaltigkeit. Unsere Vision stützt sich auf verschiedene interne Strategien. Deshalb haben wir auch eine Charta für nachhaltige Beschaffung für unsere Zulieferer eingeführt. Unsere Personalpolitik zielt auf eine nachhaltige Beschäftigung ab. Bei uns gibt es ein umfassendes Rahmenwerk zum ethischen Geschäftsverhalten, bestehend aus unserem Unternehmenskodex und unseren „10 codes of good practice“.

Nachhaltigkeitsziele

Wir sind uns einig mit den vielen Menschen, die dafür Sorge tragen möchten, dass unser Planet für uns alle dauerhaft bewohnbar bleibt. Deshalb ist Indaver auch Teil der globalen Partnerschaft „Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDG)“, die von den Vereinten Nationen gebildet wurde. In diesem Teil des Nachhaltigkeitsberichts haben Sie die erste Gelegenheit, einen Blick auf unsere selbst gesetzten acht Nachhaltigkeitsziele zu werfen. Diese werden durch Symbole angezeigt.

Aufbereitete Abfallprodukte

Unsere Hauptaktivität ist die Entsorgung und Aufbereitung von Industrie- und Hausmüll in unseren spezialisierten Anlagen. Unsere Kunden reichen von internationalen Industriegiganten bis hin zu lokalen und regionalen Behörden; wir agieren beinahe überall in Europa. 2016 war Indaver mit der Entsorgung von 5 Millionen Tonnen Abfall betraut; davon wurden 3,5 Millionen Tonnen in unseren eigenen Anlagen verwertet.

Synergien

Unsere Kunden profitieren bereits von den positiven Synergien, die sich aus dem Zusammenspiel von Indaver und unserem neuen Shareholder Katoen Natie ergeben. Beide Unternehmen sind auf die Bereitstellung maßgeschneiderter Dienstleistungskomplettpakete für einen großen Kundenstamm spezialisiert. 2016 wurde von Indaver und Katoen Natie Tank Operations beispielsweise eine effiziente Logistiklösung zur Entsorgung gefährlicher Flüssigabfälle von Kunden aus Irland geschaffen. Diese Dienstleistung wurde 2017 noch ausgebaut.

Wir verdienen Ihr Vertrauen

Sie erwarten von Indaver kontinuierliche Verbesserungen und damit immer sicherere Lösungen für eine nachhaltige Abfallwirtschaft. Nur so können Sie unserer Organisation Vertrauen schenken. Unsere integrierten und standardisierten Managementsysteme ermöglichen uns eine Überwachung der Qualität, Umwelt und Sicherheit, sodass wir verlässliche, nachvollziehbare Prozesse garantieren können. Durch die ständige Bewertung unserer eigenen Leistung können wir unseren Ansatz systematisch verbessern. Mithilfe von Lean Six Sigma (LSS) verbessern wir proaktiv die Qualität unserer Dienstleistungen.

Sie möchten mehr über dieses Thema erfahren? Unter diesem Link können Sie den Abschnitt „Policy“ im Nachhaltigkeitsbericht 2016 einsehen.