People: Engagierte Mitarbeiter, die den Unterschied machen

Damit unser Planet bewohnbar bleibt, brauchen wir intelligente Technologien und Dienstleistungen. Deshalb brauchen wir gute Leute.

Damit unser Planet bewohnbar bleibt, brauchen wir intelligente Technologien und Dienstleistungen. Deshalb brauchen wir gute Leute. Bei Indaver genießen die Beschäftigten daher höchste Priorität, denn sie machen den entscheidenden Unterschied aus. Wir geben alles, um ihre Fachkenntnisse weiterzuentwickeln und dafür, dass sie sich bei der Arbeit wohlfühlen. Dies zeigen wir im Nachhaltigkeitsbericht 2016.

Nachhaltige Beschäftigung

Wie alle Unternehmen müssen wir uns auf die richtigen Leute mit den richtigen Fähigkeiten verlassen können. Wir müssen also dafür sorgen, dass wir das Wissen in unserem Unternehmen halten können, dass unsere Angestellten gesund bleiben und sie länger im Berufsleben bleiben können. Wir bereiten unsere Angestellten auf eine sich stetig ändernde Umgebung vor, damit sie die sich neu bietenden Gelegenheiten ergreifen können. Wir fördern Weiterbildungen und berufliche Mobilität innerhalb des Unternehmens. Außerdem unterstützen wir Initiativen und organisieren Workshops zur körperlichen und geistigen Gesundheit unserer Angestellten. So sorgen wir für eine gesunde Work-Life-Balance.

Wissen und Schulungen

Wir wollen Talente anziehen, sie bei der beruflichen Entwicklung unterstützen und sie bei uns im Unternehmen halten. Nur so können wir unseren Kunden die besten Lösungen anbieten. Wir investieren daher in Schulungen im Kurs- und jobbegleitenden Format, Coaching und formelle wie informelle Gelegenheiten zum Lernen, damit unsere Angestellten flexibel und widerstandsfähig sind und die Fachkenntnisse bei Indaver möglichst breit aufgestellt. 2016 wurden die 1.639 Angestellten von Indaver insgesamt 59.000 Stunden geschult.

Mitarbeiterzufriedenheit

Wir sind uns der Bedeutung motivierter und engagierter Angestellter für unser Unternehmen bewusst. Wir wollen sicherstellen, dass ihnen die Arbeit auch weiterhin Spaß macht. Laut einer unabhängigen Studie unter unseren Angestellten in Belgien, den Niederlanden, Deutschland und Irland gelingt uns das auch. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeigen mehr Motivation als der europäische Durchschnitt; auch die Werte für Zufriedenheit und Engagement waren gut. Wir ruhen uns jedoch nicht auf unseren Lorbeeren aus – stattdessen arbeiten wir daran, den Zufriedenheitsgrad noch zu verbessern.

Sie möchten mehr über dieses Thema erfahren? Unter diesem Link können Sie den Nachhaltigkeitsbericht 2016 einsehen.