Mitarbeiter

 

Nachhaltigkeit betrifft nicht nur unseren Umgang mit Abfall, sondern sie bezieht sich auch auf unsere Personalpolitik. Unsere Mitarbeiter ermöglichen es uns, intelligente Lösungen und Dienstleistungen für eine nachhaltige Abfallwirtschaft zu entwickeln, die unseren Kunden und der Gesellschaft als Ganzes zugutekommen. Mit einer auf nachhaltige Beschäftigung ausgerichteten Personalpolitik stellen wir sicher, dass sie ihre Arbeit mit Begeisterung und Energie fortsetzen.

Employer Branding zur Gewinnung von Talenten

Man kann Talente nicht mehr anhand einer einfachen Stellenanzeige in der Zeitung oder über eine Job-Website akquirieren. Potenzielle Mitarbeiter wollen sich auch auf anderen Wegen davon überzeugen, dass Indaver ein attraktiver Arbeitgeber ist. Wir bewerben unsere Stärken durch gezieltes „Employer Branding“ (Arbeitgebermarkenbildung). Diese Stärken stellen wir auch auf unserer Karrierewebsite dar. Diese informiert über die Möglichkeiten und Vorteile der Arbeit bei Indaver, unsere Förderung bei der Karriereentwicklung sowie über freie Stellen, die wir besetzen möchten.

Nachhaltige Personal-Rekrutierung

Unter dem Motto „Stay on the journey with Indaver/SVEX“ begleiten wir unsere Mitarbeiter während ihrer Karriere bei Indaver. Wir nutzen einen Plan, ähnlich einem U-Bahnstreckennetz, zur graphischen Darstellung unserer nachhaltigen Beschäftigungspolitik. Die vier Säulen dieser Politik formen die vier Hauptlinien auf diesem Plan, mit Dutzenden von Nebenlinien, sodass sie individuell angepasst werden können.

  • Gesundheit Wir helfen unseren Mitarbeitern körperlich und geistig fit zu bleiben.
  • Kompetenz: Die Mitarbeiter können ihre Kompetenzen, Fähigkeiten und Potenziale ständig verbessern.
  • Freude an der Arbeit: Wir wecken die Begeisterung unserer Mitarbeiter.
  • Berufs- und Privatleben: Wir helfen unseren Mitarbeitern die richtige Work-Life-Balance zu finden, damit ihre Produktivität erhalten bleibt.

Engagierte und begeisterte Mitarbeiter

Jeder Mitarbeiter trägt mit seiner individuellen Tätigkeit zum Erfolg von Indaver bei. Wir beziehen unsere Mitarbeiter in den Entscheidungsprozess ein und geben ihnen die Freiheit und Kompetenz, ihre Arbeit effektiv durchzuführen. Durch regelmäßige Mitarbeiterbefragungen stellen wir sicher, dass sie engagiert und mit ihren Arbeitsvorgängen vertraut sind.

Das „neue Meeting": effizienter und effektiver

Eine effiziente Meeting-Kultur schafft Energie und fördert die Bearbeitung von Aufgabenfeldern. 2017 hat Indaver die Kampagne "The New Meeting" in allen Regionen gestartet. Es war eine Verbesserungsmaßnahme, die aus der Mitarbeiterbefragung 2016 hervorging.

Schnell und effizient das richtige Wissen erlangen

Viele Mitarbeiter begrüßen neue Herausforderungen. Während ihrer Karriere bei Indaver wollen sie sich weiterbilden oder neue Kenntnisse und Fähigkeiten erwerben. Wir wollen ihnen dieses Wissen schnell und effizient vermitteln.

Strukturiertes Lernen

Im Jahr 2017 haben wir der Effizienz und Effektivität des lebensbegleitenden Lernens noch mehr Bedeutung beigemessen. Mit "strukturiertem Lernen" ermitteln wir, welche Fähigkeiten und Kenntnisse die Mitarbeiter mindestens für jede Position benötigen und welche die am besten dafür geeigneten Lernmethoden sind. Wir berücksichtigen ferner die Einstellung bzw. Haltung, die in ihren Funktionen wichtig sind. Wir investieren in „Blended Learning“, einer Kombination der Ausbildung am Arbeitsplatz und dem konventionellen Klassenzimmer-Unterricht mit neuen (technologischen) Lernformen. Somit gewährleisten wir, dass unsere Mitarbeiter, egal in welcher Region sie sich befinden, für jede Position die gleichen Kenntnisse und Fähigkeiten besitzen. So können wir bei neuen Investitionsprojekten oder in neuen Regionen schneller an den Start gehen.

Schutz der Mitarbeiter gegen ungesunde Belastungen durch Stress

Wir helfen unseren Mitarbeitern, ihre körperliche und geistige Gesundheit zu erhalten. Wir achten auf das Gleichgewicht zwischen Leistungsfähigkeit und Arbeitsbelastung. Unsere Priorität ist, ungesunden Arbeitsdruck und Stress zu bekämpfen. Die Lösung ist Prävention: Wir wappnen unsere Mitarbeiter gegen Burnout, Stress und Fehlzeiten.

Solide Sicherheitskultur

Bei Indaver arbeiten wir an einer Kultur, in der jeder auf die Sicherheit des anderen achtet. Das eigene Verhalten unserer Mitarbeiter ist daher entscheidend für ein sicheres Arbeitsumfeld. Wir erwarten von jedem bei Indaver, dass er die Verantwortung für seine eigene Sicherheit und die seiner Kollegen auf allen Ebenen und in allen Positionen übernimmt. Alle Mitarbeiter werden dazu ermutigt, durch einen offenen Dialog Sicherheitsrisiken zu melden, und zu ihrer Beseitigung beizutragen.

Wir bemühen uns sicherzustellen, dass unsere High-Tech-Anlagen ordnungsgemäß arbeiten, und dass die Arbeitsumgebung und der Verkehr an unseren Standorten sicher sind. Zu diesem Zweck setzen wir wirksame Instrumente und Verfahren ein. Wir bringen unseren Mitarbeitern bei, Gefahren und Risiken zu erkennen und bieten die hierfür notwendigen Sicherheitstrainings an. Wir sorgen außerdem für die passende persönliche Schutzausrüstung.

Neue Sicherheitskampagne: Work safe ▲ Home safe ▲ Everyone ▲ Every day

Das Berufs- und Privatleben sind keine getrennten Welten. Sicherheitsvorfälle in der Arbeitsumgebung haben auch Auswirkungen auf das Privatleben des Mitarbeiters. Das ist die Botschaft der von Indaver 2017 gestarteten Sicherheitskampagne. Die jährliche konzernumfassende Sicherheitskampagne wurde damit persönlicher gestaltet. In der Plakatkampagne betonen wir, dass wir persönliche Schutzausrüstung zur Verfügung stellen, dass aber die Mitarbeiter die Verantwortung haben, diese auch zu nutzen. Auf den Plakaten werden Bilder unserer eigenen Mitarbeiter gezeigt. Die Kampagne läuft auch 2018.

Sustainability Report 2017

Key Facts and Figures 2017

Jan Verheyen: Policy
Safety at Indaver is everyone's responsibility!