Partner für die kommunale Schadstoffsammlung.

 

Gefährliche Abfälle werden nicht nur von der Großindustrie produziert. Auch in Privathaushalten und Kleingewerbebetrieben, im Dienstleistungsbereich und in Bildungseinrichtungen fallen Materialien an, die bei der Entsorgung wegen der enthaltenen Schadstoffe mit besonderer Sorgfalt behandelt werden müssen.

Über das Tochterunternehmen HIM unterstützt Indaver Deutschland Landkreise und freie Städte, die als öffentlich-rechtliche Entsorgungsträger für Kleinmengen an gefährlichen Abfällen aus diesen Bereichen zuständig sind, bei Durchführung geregelter Schadstoffsammlungen. Neben der umweltgerechten Behandlung von Materialien wie Lacken oder Spraydosen gehören auch die Organisation von Sammelstellen und die Schulung von Fachpersonal zur Schadstoffannahme unserem umfangreichen Servicespektrum.

Bei der Gestaltung der Zusammenarbeit stellen wir uns flexibel auf die individuelle Abfallpolitik jeder Kommune ein. Unsere langjährige Erfahrung im Handling gefährlicher Abfälle und eine exzellente Infrastruktur mit strategisch günstigen Zwischenlagern garantieren praxisorientierte und kosteneffiziente Lösungen für jede Aufgabenstellung.

Spraydosen

Kontakt

Simone Parzeller
t (06258) 895-1147
f (06258) 895-1163

Kontakt

Rainer Arnold
t (06258) 895-1170
f (06258) 895-1139